SCHLIESSEN

Glaube

Apostolisches Glaubensbekenntnis
Das Apostolische Glaubensbekenntnis ist in seinem Kern ein sehr altes Bekenntnis, das römische Christen bei ihrer Taufe sprachen. Seit dem Jahr 390 wird es als "Apostolisches" Bekenntnis bezeichnet. Unter Karl dem Großen wurde es um 800 offizielles Bekenntnis des Frankenreiches und so im gesamten Abendland verbreitet. Es ist in der römisch-katholischen Kirche ebenso wie in allen protestantischen Kirchen anerkannt, lediglich in der Ostkirche wurde es nie benutzt.

"Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben." Amen

aktuelles Hintergrundbild unserer Internetseite

© KG Lütten Klein / Jean Wlodarczyk

Nachrichten der Kirchengemeinde

Unsere neue gemeindepädagogische Mitarbeiterin stellt sich vor

23.07.2017 | Mit Vorfreude und Spannung (gespannt auf meine neuen Aufgaben) möchte ich mich Ihnen vorstellen. Mein Name ist Conny Buck. Ich bin 51 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meiner Tochter in Lichtenhagen Dorf, wo ich mich sehr zu Hause fühle und die bisherige
Zusammenarbeit beider Gemeinden aus nächster Nähe erlebt habe. Diese jetzt mitgestalten zu können, sehe ich als große Herausforderung und freue mich darauf. 23 Jahre lang war ich Leiterin im evangelischen Kindergarten der Innenstadtgemeinde Rostock. In Ludwigslust werde ich ab Ende August berufsbegleitend die Ausbildung zur Gemeindepädagogin beginnen. Die Arbeit und das Zusammensein mit Menschen liegen mir sehr am Herzen. Den christlichen Glauben mit allen Altersgruppen in unterschiedlicher Art und Weise lebendig zu erleben und zu gestalten, möchte ich als neue Aufgabe annehmen. Ich freue mich auf die Arbeit in unseren beiden Kirchengemeinden (Rostock Lütten Klein und Lichtenhagen Dorf) und viele neue Begegnungen.
Es grüßt Sie herzlich Conny Buck

Cornelia Buck wird als neue Gemeindepädagogische Mitarbeiterin im Familiengottesdienst am 10. September eingeführt.

Datum
23.07.2017
Social Media
bookmarken
Artikel
Drucken

zurück zur Übersicht